Wie Sie wissen, kosten die schönen Dinge des Lebens Geld – ob Urlaub, Mode, Freizeit oder Auto. Dazu gehören auch Gesundheit und Lebensqualität.

Wir versuchen stets, für Sie einen optimalen und individuellen Zahnersatz sicherzustellen. Um dafür die Voraussetzungen zu schaffen, investieren wir in fortschrittliche Dental-Technologien und bilden uns ständig weiter, um das Höchstmaß an Kompetenz zu erreichen.

Der Gesetzgeber sieht für gesetzlich versicherte Patienten eine „notwendige, zweckmäßige und ausreichende“ Behandlung vor. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für hochwertigen, fortschrittlichen, besonders bioverträglichen, ästhetischen und funktionellen Zahnersatz nicht, obwohl solcher Zahnersatz auf lange Sicht oft die bessere und auf Dauer kostengünstigere Alternative ist.
Darum bitten wir um Ihr Verständnis, dass bestimmte Leistungen nur mit Ihrer finanziellen Eigenbeteiligung durchgeführt werden können. Wir zeigen Ihnen gerne die für Sie in Frage kommenden Alternativen auf. Dann entscheiden Sie, ob Sie eine „Kassenversorgung“ wünschen, oder eine Mehrwertleistung, für die Sie privat zuzahlen. Gerne erstellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit Ihrem Zahnarzt ein individuelles und unverbindliches Angebot.

Finanzen

Zu ihrem Verständnis ein Zitat von John Ruskin, einem englischen Sozialreformer (1819-1900)

“Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand einwenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles.

Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.”